Aktuelles

Studierende üben die konkrete Beurteilung der Qualität des Pflanzguts an auf dem Boden ausgelegten Forstpflanzen
Veröffentlicht am: 14. Januar 2022

Extra-Training zur Pflanzenqualität für Forststudierende der HFR

Eichen, Douglasien oder seltenere heimische Baumarten wie Elsbeere, Speierling oder Feldahorn gelten im Klimawandel als eher sichere Wahlmöglichkeiten zur Wiederbewaldung. Nicht immer jedoch ist der W...

weiterlesen

Die Studierenden sitzt gemeinsam in einem Seminarraum. Jeder der Studierenden sitzt vor einem Laptop.
Veröffentlicht am: 10. Januar 2022

Teamarbeit

„Was macht eine gute Teamarbeit aus?“

weiterlesen

Leiter des städtischen Forstbetriebs, Markus Klas, erläutert den Studierenden im Wald die Herausforderungen der „urbanen Forstwirtschaft“
Veröffentlicht am: 05. Januar 2022

Urbane Forstwirtschaft in Sindelfingen

„Wie man aus dem Wald ruft“

weiterlesen

Das Bild zeigt eine Kahlschlagfläche in Sachsen-Anhalt. Der auf der Fläche verblieben Schlagabraum wird mit sogenannten Bündlern kompaktiert und geht dann in die thermische Verwertung in ein Großkraftwerk.
Veröffentlicht am: 03. Januar 2022

Das Narrativ von der Klimaneutralität der Ressource Holz

Im vergangenen Jahrzehnt ist die globale Waldfläche um fast 10 % geschrumpft; noch stärker sind die Holzvorräte zurückgegangen, da vor allem Primärwälder durch großflächige Rodungen vernichtet wurden....

weiterlesen

Weitere Meldungen anzeigen

Petra Martin
Dipl.-Betriebswirtin (FH) Petra Martin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Geschäftsstelle Hochschulorgane

T. +49 7472/951-282
F. +49 7472/951-200
M.Pe.martin@dont-want-spam.hs-rottenburg.de

Raum: 105, Westflügel