Warum Holzwirtschaft in Rottenburg studieren

Vier bestechende Gründe, die alles sagen:

  • Der Studiengang vermittelt Methoden und Fachkompetenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Rohstoffs Holz - vom Baum bis zum Endprodukt - und ist in seiner anwendungsorientierten Bandbreite einzigartig.
  • Holzwirtschaft studieren in Rottenburg steht für fachliche und didaktische Exzellenz, wertschöpfungsorientiertes Denken & Handeln, praxisbezogene Lehre und Forschung, vielseitige Exkursionen und Qualifizierungsmaßnahmen, persönliche Betreuung sowie moderne Lehr- und Forschungseinrichtungen.
  • Wir ermöglichen individuelle Profilschärfung anhand attraktiver Wahlpflichtfächer & Zusatzqualifikationen
  • Bei uns studieren heißt zukunftsorientiertes Lernen an einer kleinen, von der UNESCO mehrfach ausgezeichneten Hochschule mit internationalen Kontakten, in einer landschaftlich reizvollen Umgebung.