Praktikum im Ausland

Studierende, die ihre fachlichen und personalen Kompetenzen in einem internationalen Umfeld erweitern und ihre späteren beruflichen Aussichten verbessern wollen, können während ihres Studiums ein Praktikum im Ausland absolvieren. Bei der Suche nach einer Praktikumsstelle leisten die Verantwortlichen der einzelnen Studiengänge Unterstützung, das Akademische Auslandsamt der HFR berät und hilft bei Fragen zur Organisation und zur Finanzierung.

Für die B.Sc.-Studiengängen bietet sich ein Auslandspraktikum insbesondere im Praxissemester, also im 5. Semester an. Das 5. Semester kann teilweise oder ganz im Ausland absolviert werden. Die Mindestaufenthaltsdauer ist 2 Monate, wir empfehlen eher 3 Monate einzuplanen. Gesamtdauer des Praxissemesters: 20 Wochen und mindestens 95 Präsenztage.

Ein Auslandspraktikum kann aber auch zu einem anderen Zeitpunkt des Studiums eingeplant werden, dazu empfiehlt sich die Rücksprache mit den jeweiligen Verantwortlichen in den jeweiligen Studiengängen.

Ausführliche Informationen und Formulare zum Praktikum erhalten Sie unter

Ausführliche Informationen zu organisatorischen Fragen und formalen Rahmenbedingungen eines Auslandaufenthalts finden Sie unter

Tipps und weitere Informationen zum Praktikum im Ausland 
Praktische Informationen: https://www.daad.de/ausland/praktikum/de/

Portal des DAAD für Praktikumsstellen im Ausland: https://erasmusintern.org/    

Sonja Fehr
Dipl.-Ing. (FH) Sonja Fehr

Betriebsleitung Akademisches Auslandsamt

T. +49 7472/951-208
F. +49 7472/951-200
M. fehr@hs-rottenburg.de

Raum: 024.2, Südflügel

Tanja Münch
Tanja Münch

Akademisches Auslandsamt, Betreuung Incomings, Auslands-BAföG

T. +49 7472/951-285
F. +49 7472/951-200
M. muench@hs-rottenburg.de

Raum: 024.2, Südflügel