Zurück zur Übersicht

Besuch von der Universität Teheran

Veröffentlicht am: 16. Juli 2018

Vom 4. bis zum 10. Juli haben die Professoren Dr. Hossein Azarnivand, Dr. Hassan Khosravi und Dr. Arash Malekian des College of Natural Resources Karaj der Universität Teheran im Rahmen des Iran-Projektes die Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg besucht.

Neben organisatorischen Aspekten des Projektmanagements standen verschiedene Projekt- und Betriebsbesichtigungen auf dem Programm, u.a. das E-Werk Stengle, verschiedene Regionalentwicklungsprojekte im Nationalpark Nordschwarzwald, die Hopfenburg im Biosphärengebiet Schwäbische Alb sowie die Mineralquellen in Stuttgart.

Im September werden vier Professoren und acht Studierende der HFR für iranisch-deutsche Feldforschungen nach Taleghan reisen.

Mehr Informationen unter: https://www.hs-rottenburg.net/iran