Zurück zur Übersicht

Der Wald und die Klimakrise

Veröffentlicht am: 21. Oktober 2019

Blick in einen Buchenwald

Auf der einen Seite behaupten Kritiker, dass die Förster*innen alles falsch gemacht haben, was man nur falsch machen kann. Die andere Seite hofft, dass durch sie die Klimakrise einzudämmen ist.

Der Frage, wie sich diese Diskussion auf angehende Förster*innen auswirkt, ging Uschi Götz vom Deutschlandfunk an der HFR nach.