Aktuelles Archiv

Veröffentlicht am: 27. Juni 2018

Exkursion zur HOMAG Group in Schopfloch

20 Studierende aus dem zweiten Semester des Bachelorstudiengangs Holzwirtschaft an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg folgten einer Einladung des Weltmarktführers für Holzbearbeitungsmaschinen und Anlagen, der HOMAG AG.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 26. Juni 2018

Ganz nah dran – auf dem Fahrrad Flüsse kennenlernen

Vom 15. bis 17. Juni waren Prof. Dr. Rainer Luick und Dipl.-Biochemiker Johannes Reiss vom „Büro am Fluss e.V.“ in Wendlungen mit einer Studierendengruppe der Hochschule Rottenburg unterwegs, um Fließgewässer in Baden-Württemberg und ihre Entwicklung kennenzulernen. Mit dem Fahrrad ging es vom Start in Herrenberg entlang der Würm bis zu deren Mündung bei Pforzheim in die Enz. Am zweiten Tag wurde die Enz, der wichtigste Nebenfluss des Neckars, bis Bietigheim-Bissingen erkundet, am dritten Tag stand der Neckar im Abschnitt bis Stuttgart auf dem Programm.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 21. Juni 2018

Ausstellung: Wasserspezifische Probleme in Entwicklungsländern

Studierende der Hochschule für Forstwirtschaft stellen an der vhs Rottenburg aus

weiterlesen

Veröffentlicht am: 20. Juni 2018

Energiesparer des Monats

HFR erhält Urkunde

weiterlesen

Veröffentlicht am: 19. Juni 2018

Studierende der HFR präsentieren Forschungsprojekt für Entwicklungsländer

Das sechste Semester des Studiengangs Ressourcenmanagement Wasser der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg präsentiert am Donnerstag, den 05.07.2018 um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Hochschule ihr Kursprojekt zum Thema „Aquaponik - Möglichkeit zur Nahrungssicherung in Entwicklungsländern - eine Alternative zur Fischmassenproduktion“.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 18. Juni 2018

AUFBRUCH ZU MEHR NACHHALTIGKEIT

Die Expedition N informiert über Aufgaben und Herausforderungen der Energiewende

weiterlesen

Veröffentlicht am: 18. Juni 2018

Bachelorarbeit: Imagefilm für Hofgut Hopfenburg produziert

Im Rahmen seiner Bachelorarbeit im Studiengang Nachhaltiges Regionalmanagement hat Maximilian Kussauer ein ungewöhnliches Projekt umgesetzt: Er hat einen Imagefilm für das Hofgut Hopfenburg produziert.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 18. Juni 2018

Timber Trainer an der HFR

Am Mittwoch, den 9. Mai 2018 war das Ausbildungsmobil TimberTrainer des Bundesverbands der deutschen Sägeindustrie (DeSH), Berlin, im Rahmen der Lehrveranstaltung “Sägewerkstechnik“ von Prof. Bertil Burian an der Hochschule Rottenburg zu Gast. Die Holzwirtschaftsstudierenden bekamen somit die Möglichkeit an einer virtuellen Kreis- und Bandsägelinie einen realen Einblick in den Berufsalltag des Holzbearbeitungsmechanikers zu gewinnen.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 18. Juni 2018

Mit Journalisten in die Bar

Im Rahmen des Wahlpflichtfachs Öffentlichkeitsarbeit bei Prof. Dr. Bertil Burian bekam der Kurs am 3. Mai 2018 Besuch von verschiedenen Medienvertretern. Der Verlagsleiter der Weinbrenner Gruppe, ein Holz-Zentralblatt Redakteur und ein Absolvent des ersten Holzwirtschaft-Jahrgangs an der HFR und jetziger Referent für Pressearbeit im Hauptverband deutscher Holzindustrie (HDH) gaben den Studierenden Einblicke von jeder Seite des Verlags- und Pressewesens. Auch mit Tipps zum Verfassen einer erfolgreichen Pressemitteilung wurde nicht gespart.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 15. Juni 2018

Vielseitige Einblicke in die Praxis bei der Firma STIHL

Im Rahmen der Vorlesung „Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik“ von Prof. Harald Thorwarth hatten Studierende aus dem 6. Semester des Studiengangs B. Sc. Erneuerbare Energien am 8. Juni die Möglichkeit die Firma STIHL in Waiblingen zu besichtigen.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 08. Juni 2018

Beeindruckende Einblicke in das Rheinhafen-Dampfkraftwerk Karlsruhe

Im Rahmen der Vorlesung „Anlagenmanagement und Betriebsoptimierung 2“ von Prof. Harald Thorwarth besichtigten Studierende aus dem 6. Semester des Studiengangs B. Sc. Erneuerbare Energien am 5. Juni das Rheinhafen-Dampfkraftwerk Karlsruhe (RDK).

weiterlesen

Veröffentlicht am: 08. Juni 2018

Wochenexkursion Erneuerbare Energien 2018

Exkursionsbericht

weiterlesen

Veröffentlicht am: 06. Juni 2018

HFR in SWR Sendung "Natürlich"

Axel Weiss von der Sendung Natürlich des SWR-Fernsehen besuchte Prof. Dr. Thomas Gottschalk am Fuße des Spitzberges unterhalb der Wurmlinger Kapelle. Gottschalk und 20 andere Wissenschaftler untersu...

weiterlesen

Veröffentlicht am: 05. Juni 2018

Vortrag: Urwälder Europas

am 06. Juni 2018 im Rathaus in Tübingen

weiterlesen

Veröffentlicht am: 05. Juni 2018

Studierende der Hochschule Rottenburg besuchen Holzwerk Keck

Holzhandel Wider, die proHolzBW GmbH Ostfildern und Studierende der Hochschule Rottenburg haben sich gestern mit proHolzBW auf Exkursion begeben.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 04. Juni 2018

Fachtagung Wuchshüllen in der Forstwirtschaft war ein voller Erfolg

Mit fast 140 Anmeldungen und damit außerordentlich gut besucht, fand am Dienstag 15.05.2018 an der Hochschule für Forstwirtschaft (HFR) die Fachtagung zum Einsatz von Wuchshüllen und Wuchsgittern in der Forstwirtschaft statt.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 22. Mai 2018

Einblicke in die Herstellung von Laubschnittholz

Studierende besuchten das Sägewerk Keck in Ehingen

weiterlesen

E-Mobilität - Hochschule für Forstwirtschaft plant Errichtung einer Elektrotankstelle
Veröffentlicht am: 17. Mai 2018

E-Mobilität an der Hochschule für Forstwirtschaft

HFR plant Errichtung einer Elektrotankstelle

weiterlesen

Veröffentlicht am: 11. Mai 2018

Vortragsreihe „JAGD“

Auch im Sommersemester 2018 liefert die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg in Kooperation mit dem Hegering Rottenburg in der KJV Tübingen einen Beitrag in der Vortragsreihe Jagd.

weiterlesen

Veröffentlicht am: 07. Mai 2018

Öffentlichkeitsarbeit aus Sicht eines Ministeriums

Der stellvertretende Pressesprecher des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR), Jürgen Wippel, kam am 17. April im Rahmen des Wahlpflichtfachs Öffentlichkeitsarbeit an die HFR, um den Studierenden einen Einblick in die Pressearbeit des Ministeriums zu geben und zu verdeutlichen, dass in der Pressestelle, eigentlich wie überall „ganz normale Leute arbeiten“. Als ehemaliger Absolvent des „Schadenweilers“ aus dem Jahr 1996 hat er den Termin sehr gerne angenommen.

weiterlesen

Weitere Meldungen anzeigen