Web-Konferenzen

Videokonferenz-Tool Zoom

Die Hochschule hat für das Videokonferenz-Programm Zoom eigene Lizenzen angeschafft und einen Vertrag mit dem Anbieter geschlossen. Damit wurden auch die datenschutzrechtlichen Bedenken ausgeräumt.
Mit dieser Videokonferenz können Live-Besprechungen und Lehrveranstaltungen durchgeführt werden.

Microsoft Teams

Ein Zugang auf Microsoft Teams kann unter support@dont-want-spam.hs-rottenburg.de angefordert werden.

Adobe Connect

Im Rahmen der Mitgliedschaft der HFR im Deutschen Forschungsnetz (DFN) können Sie Adobe Connect, ein professionelles System für Web-Konferenzen, kostenlos nutzen. Für die Nutzung wird lediglich ein moderner Internetbrowser benötigt.

Adobe Connect ist ein multimediales Kommunikations- und Kollaborationssystem:

  • Moderation von Konferenzen (Vorbereitung der Konferenz, Einladen der Teilnehmer)
  • Aufzeichnung der Sitzung
  • Möglichkeit zum Dateiaustausch
  • Einbinden von Microsoft-PowerPoint-Präsentationen

und vieles mehr.

Über die Seite https://webconf.vc.dfn.de können Sie neue Konferenzen anlegen. Die Authentifizierung als Angehöriger der HFR erfolgt mit Ihrem RZ-Account über Shibboleth.

Anleitungen zur Nutzung finden Sie beim Deutschen Forschungsnetz (DFN).

Gabriele Ponath-Schütz
M.A. Gabriele Ponath-Schütz

Rechenzentrum

T. +49 (0)7472/951-111
F. +49 (0)7472/951-200
M.ponath-schuetz@dont-want-spam.hs-rottenburg.de

Raum: 112, Westflügel