Was ist M.Sc. Forstwirtschaft?

Im Masterstudiengang Forstwirtschaft erwerben die Studierenden über das fachliche Wissen zur Forstwirtschaft hinaus die Befähigung, Inhalte unterschiedlicher Disziplinen zu erfassen, miteinander zu verknüpfen und untereinander abzuwägen. Die Wissenserweiterung, -vertiefung und -vernetzung schließt damit nahtlos an den Bachelorstudiengang an.

Die Studierenden erfahren, was es bedeutet, das Konzept der nachhaltigen und multifunktionalen Waldwirtschaft nach innen und außen zu vertreten. Sie lernen, die Anforderungen der Führung, Planung und Organisation von Forstbetrieben und –verwaltungen mit den Interessen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft abzustimmen. Sie wechseln im Rahmen des Studiums mehrfach in die Rollen unterschiedlicher Akteure und lernen dabei, ihr Handeln kritisch zu hinterfragen und weiterzuentwickeln. Dieser umfassende Praxisbezug und die anwendungsorientierte Ausrichtung sind die Kernelemente der forstlichen Ausbildung in Rottenburg.

Die breit angelegten Module fördern das vernetzte Denken und Handeln. Die Lehrinhalte sind so aufeinander abgestimmt, dass Fragestellungen aus dem forstlichen Alltag in Vorlesungen, bei Lehrfahrten und Praxisprojekten nachgegangen wird. Prüfungen erfolgen im Fächerverbund, wodurch seltener, dafür allerdings querschnittsorientiert geprüft wird. Das Anforderungsprofil der Forstchefkonferenz 2014 war eine maßgebliche Grundlage für die Entwicklung der Inhalte, aber auch andere Arbeitgebergruppen und Berufsverbände brachten ihre Vorschläge mit ein.

Die Absolventinnen und Absolventen sind gut gerüstet für den Start in den Beruf. Sie verfügen mit dem Masterabschluss über die Voraussetzungen für den Einstieg in den Leitungsdienst staatlicher, kommunaler und privater Forstbetriebe und -verwaltungen. Die Ausrichtung des Studiengangs auf das strategische Management von Forstbetrieben befähigt sie auch zur Betätigung in verwandten Aufgabengebieten.

Die Hochschule bietet umfangreiche Beratungsangebote zum Studiengang und für die Zeit danach an. Wir stehen im engen Kontakt mit potenziellen Arbeitgebern und Stellenbörsen und unterstützen Absolventinnen und Absolventen auch bei der Existenzgründung.

Kathrin Hopf
Kathrin Hopf

Akademische Mitarbeiterin im Studiengang M.Sc. Forstwirtschaft

T. +49 7472/951-246
F. +49 7472/951-200
M. hopf@hs-rottenburg.de

Raum: 315, Südflügel