Versuchs- & Lehrwald

Der Versuchs- und Lehrwald der HFR umfasst eine Fläche von knapp 2.500 Hektar und besteht aus den beiden Forstrevieren Nord und Süd des Rottenburger Stadtwaldes. Er grenzt unmittelbar an die Hochschule an und wird für Vorlesungen, Verfahrensvorführungen und Übungen aller Fachbereiche der Hochschule genutzt.

Im Studiengang Forstwirtschaft werden z.B. Fächer wie Boden- und Standortskunde, Arbeits- und Waldarbeitslehre sowie Forsttechnik und Waldbau direkt vor Ort unterrichtet. Außerdem können die Studierenden hier praktische Jagderfahrung sammeln.

In zahlreichen Bachelor- und Diplomarbeiten wurden verschiedene Fragestellungen im Versuchswald untersucht.

Göran Spangenberg
Dipl.-Ing. (FH) Göran Spangenberg

Akademischer Mitarbeiter im Studiengang Forstwirtschaft; Ansprechpartner Lehrwald und Ausbildungsjagd

T. +49 7472/951-240
F. +49 7472/951-200
M. spangenberg@hs-rottenburg.de

Raum: 318, Südflügel