Krankenversicherung

Auslandsaufenthalt in der EU: In der Regel sind Sie im Rahmen des Sozialversicherungsabkommens zu den landesüblichen Konditionen versichert. Sie benötigen für den Auslandsaufenthalt die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC), die Sie kostenfrei bei Ihrer Krankenversicherung erhalten.

Für alle anderen Länder müssen Sie eine private Auslandskrankenversicherung abschließen.
Es besteht die Möglichkeit über die Gruppenversicherung des DAAD eine kombinierte Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung abzuschließen.

Info zu Tarif 720a für Praktikum im Ausland:
https://www.daad.de/medien/versicherung/ausland/tarif-720-a_merkblatt_ifd.pdf 

Info zu Tarif 726 a für Studium im Ausland:
https://www.daad.de/medien/versicherung/ausland/tarif-726-a_merkblatt_ifd.pdf 

Ute Junger
Dipl.-Geogr. Ute Junger

Betriebsleitung Akademisches Auslandsamt, Projektmitarbeiterin

T. +49 7472/951-103
F. +49 7472/951-200
M. junger@hs-rottenburg.de

Raum: 107, Barockbau

Sonja Fehr (in Elternzeit)
Dipl.-Ing. (FH) Sonja Fehr (in Elternzeit)

Betriebsleitung Akademisches Auslandsamt

T. +49 7472/951-208
F. +49 7472/951-200
M. fehr@hs-rottenburg.de

Raum: 024.2, Südflügel

Tanja Münch
Tanja Münch

Akademisches Auslandsamt, Betreuung Incomings, Auslands-BAföG

T. +49 7472/951-285
F. +49 7472/951-200
M. muench@hs-rottenburg.de

Raum: 024.2, Südflügel