Checkliste

Checkliste (nicht chronologisch!) für Outgoings

Partnerhochschule im Ausland

  • Schauen Sie sich die Homepage der ausländischen Partnerhochschule (International Students, Kursbeschreibungen etc.) an.
  • Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Erasmus-Koordinator Ihres Studienganges.
  • Learning Agreement (Lernvereinbarung) Formular ausfüllen (https://www.hs-rottenburg.net/international/studieren-im-ausland/studium-im-ausland/)
  • Bewerben Sie sich online über die Homepage der ausgewählten Partnerhochschule.
  • Passbilder machen lassen.
  • Kenntnisse in der Landes- bzw. Unterrichtssprache rechtzeitig aufbauen.
  • Beschäftigen Sie sich mit der Kultur / Politik / Wirtschaft des Gastlandes.
  • Unterkunft reservieren (Studierendenwohnheim? Privat?)
  • Ankunftsdaten der Partnerhochschule melden, wenn Abholung angeboten wird. Ansonsten Mietwagen / Shuttle Service vor Ort organisieren bzw. sich nach Bus- / Zugverbindungen erkundigen.
  • Flug / Anreise planen und buchen.

Kosten

  • Kosten zusammenstellen. Finanzierung planen / sicherstellen.
  • Bewerbung für ein Stipendium.
  • Auslands-Bafög beantragen. Der Antrag sollte mindestens sechs Monate vor der Ausreise beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung gestellt werden.
  • Bank Statement einholen (z. B. für USA) und Kopie für den Visumantrag behalten. Die Höhe der Bestätigung ist von der Partnerhochschule vorgeschrieben.
  • Kreditkarte besorgen.

Dokumente / Visa

  • Gültigkeit des Reisepasses und Personalausweises überprüfen.
  • Visum rechtzeitig beantragen.
  • Internationalen Führerschein besorgen

Versicherungen / Gesundheit

  • Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) bei Ihrer Krankenkasse anfordern.
  • Private Auslandskrankenversicherung für nicht EU-Länder abschließen.
  • Frühzeitig Impfungen und ärztliche Untersuchungen vornehmen lassen (laut Vorschrift der Partnerhochschule, bzw. für den Visumantrag).

Heimathochschule

  • Ggf. Studienverlaufsänderungen beantragen (z. B. Verschieben des Praxissemesters, Vorziehen von Leistungen etc.).
  • Meldung Auslandsstudiensemester/Praxissemester ausfüllen und in der Studierendenverwaltung abgeben.
  • Ggf. Urlaubssemester beantragen.
  • Kopien wichtiger Unterlagen anfertigen.
  • Nach der Rückkehr an der Heimathochschule rückmelden.
  • Erfahrungsbericht schreiben.

Diese Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit!

Sonja Fehr
Dipl.-Ing. (FH) Sonja Fehr

Betriebsleitung Akademisches Auslandsamt

T. +49 7472/951-208
F. +49 7472/951-200
M. fehr@hs-rottenburg.de

Raum: 024.2, Südflügel

Tanja Münch
Tanja Münch

Akademisches Auslandsamt, Betreuung Incomings, Auslands-BAföG

T. +49 7472/951-285
F. +49 7472/951-200
M. muench@hs-rottenburg.de

Raum: 024.2, Südflügel