Ausgezeichnet Logo Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg Logo UNESCO-2014 Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Studiengangplätze

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Es stehen 35 Plätze zur Verfügung.

STUDIENDAUER

7 Semester (6 Theoriesemester mit zahlreichen Übungen und Lehrfahrten und 1 Praxissemester)

BEGINN

Die Zulassung zum ersten Studiensemester erfolgt einmal im Jahr zum Wintersemester.

ABSCHLUSS

Bachelor of Science (B.Sc.)

PRAXISSEMESTER

Im fünften Semester

STUDIENSPRACHE

Deutsch

PRAXIS

Der Studiengang legt großen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung. Diesem Anspruch wird anhand zahlreicher Lehrfahrten, praktischen Übungen im hochschuleigenen Labor sowie praxisbezogenen Projektarbeiten mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft Rechnung getragen.

WAHLPFLICHTFÄCHER

Ein breites Angebot an Wahlpflichtfächern, bspw. in den Bereichen Fremdsprachen, Öffentlichkeitsarbeit, Unternehmensführung, Sägewerkstechnik und Rundholzeinkauf, ermöglicht den Studierenden eine individuelle Profilschärfung.

Zusatzqualifikationen

In Ergänzung zu seinen Pflichtfächern stellt der Studiengang weitere Qualifizierungsangebote bereit, wie bspw. den Tischler-Schreiner-Zimmerer-Maschinenschein, den Motorsägekurs, die Ausbildereignungsprüfung sowie Mediation und Konfliktmanagement.