Ausgezeichnet Logo Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg Logo UNESCO-2014 Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Studiendauer

7 Semester (6 Theoriesemester mit zahlreichen Übungen und Lehrfahrten und 1 Praxissemester)

Beginn

Die Zulassung zum ersten Studiensemester erfolgt einmal im Jahr und zwar jeweils zum Wintersemester.

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Praxissemester

Im fünften Semester

Studiensprache

Deutsch

Wahlpflichtblöcke

Im 6. und 7. Semester können je zwei Wahlpflichtblöcke ausgewählt und frei kombiniert werden. Die verschiedenen Module entnehmen Sie bitte dem nächsten Reiter „Studienablauf“ oder dem Modulhandbuch.

Praxis

Bei der Ausbildung der Studierenden wird auf einen hohen Praxisbezug Wert gelegt. Dem wird durch einen hohen Anteil von Lehrfahrten im In- und Ausland, praktischen Übungen im hochschuleigenen Lehr- und Versuchswald , praxisbezogenen Team- und Projektarbeiten mit Partnern aus Wirtschaft und Verwaltung Rechnung getragen. Dadurch werden die Studierenden frühzeitig mit den Anforderungen der beruflichen Praxis vertraut.

Wahlpflichtfächer

Durch Wahlpflichtfächer und durch die Vermittlung von Schlüsselqualifikation in speziell konzipierten Veranstaltungen, wird das individuelle Profil der Studierenden abgerundet.