Laufende Projekte

Von analog auf digital - Aktualisierung der Verkablung in den Hörsälen

Erneuerung der Verkabelung der Medientechnik in den Hörsälen von analog auf digital: Bis zum Wintersemester 2019/20 stellt das Rechenzentrum alle Hörsäle auf digitale Verkabelung um. Zukünftig wird an allen Präsentationsplätzen eine Anschlussmöglichkeit über HDMI, zentrale Lautsprecherregelung und eine einfache Bedienung der vorhandenen Präsentationstechnik zur Verfügung stehen.

Dokumentenkameras für alle Hörsäle

Das Rechenzentrum arbeitet an der Installation von Dokumentenkameras der Marke ELMO in allen Hörsälen. Die Dokumentenkameras werden voraussichtlich im WS 2019/20 zur Verfügung stehen.

Abgeschlossene Projekte

Erneuerung Präsentationstechnik Aula

Das Rechenzentrum hat die Semesterferien WS/SS 2018 dazu genutzt, die Präsentationstechnik des größten Hörsaals der HFR auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen:

Zwei neue, leistungsstarke Laser-Projektoren werden zukünftig die Lehre unterstützen. Sie ermöglichen eine gestochen scharfe Projektion auch ohne Verdunkelung.

Daneben wurde durch Ausbau der Infrastruktur, dass Laser-Schießkino von der eigentlichen Präsentationstechnik für Vorlesungen getrennt.

Laser-Schießkino wie Projektionstechnik können nun unabhängig voneinander genutzt werden. Dies bringt im Alltag eine erhebliche Verbesserung für alle Nutzer mit. Projektoren und Kameras müssen nun nicht mehr für den gewünschten Anwendungszweck eingestellt und justiert werden.

Austausch Hörsaal Beamer Ostflügel/GH1/L1.08/Westflügel

Nach der bereits stattgefundenen Aktualisierung der Präsentationstechnik im Seminargebäude sind nun auch die Beamer in den restlichen Räumen erneuert.

Die optische Qualität der Präsentation wird mit 10 neuen Deckenprojektoren erheblich angehoben. Hohe Auflösungen sorgen für glasklare Schriftdarstellung, die Lichtstärke ermöglicht Präsentationen ohne Abdunklung der Räume. 

Die Bedienung der Präsentationsarbeitsplätze ändert sich nicht.

EDUROM

Education Roaming (eduroam) ist eine Initiative, die Mitarbeitern und Studierenden von partizipierenden Universitäten und Organisationen einen Internetzugang an den Standorten aller teilnehmenden Organisationen unter Verwendung ihres eigenen Benutzernamens und Passwortes über Wireless Local Area Network (WLAN) ermöglichen will.

Shibbolethmehrweniger

Logo: Shibboleth

Shibboleth ist ein Verfahren zur Authentifizierung und Authorisierung an webbasierten Anwendungen und Services. Mit Shibboleth können von der Hochschule lizensierte Inhalte (bsp. Volltextdatenbanken) nicht nur auf dem Campus der Hochschule sondern ortsunabhängig genutzt werden. 

Teinahme an bwSync & Sharemehrweniger

ist ein Online Speicherdienst, der es den Beschäftigten und Studierenden der Hochschulen in Baden-Württemberg ermöglicht, ihre Daten zwischen verschiedenen Computern, mobilen Endgeräten und Benutzern zu synchronisieren bzw. auszutauschen. 

Weiteremehrweniger

2014

  • Relaunch des Internetauftritts
  • Umstellung Hochschulausweis auf Desfire Technologie
  • Einführung Microsoft Exchange Server
  • Erweiterung WLAN Kapazitäten
  • Einführung WebUntis