Hochschulausweis / Chipkarte

Die Chipkarte ist eine multifunktionale Karte (Ausweis, Bezahlkarte, Türöffner).
 Auf der Vorderseite der Chipkarte befindet sich im unteren Bereich ein bedruckbarer Streifen (Thermo- oder TRW-Streifen) für die Gültigkeitsdaten.

Die ausgegebene Chipkarte ist Eigentum der Hochschule Rottenburg und wird erstmalig kostenfrei an die Studierenden ausgegeben. Ersatzkarten, welche im Studentensekretariat beantragt werden müssen, sind grundsätzlich kostenpflichtig (siehe Gebührenordnung). Zur Exmatrikulation wird die Chipkarte eingezogen.

Die Chipkarte als Studierenden-Ausweismehrweniger

Die Chipkarten sind als Ausweis nur mit einem entsprechenden Gültigkeitsvermerk gültig. Dieser Aufdruck ist in jedem Semester zu aktualisieren. Die Validierungsstation befindet sich in der Nähe des Studierendensekretariates.
Hinweis: Bei Neu- und Ersteinschreiber wurde dieser Aufdruck durch das Studierendensekretariat schon gemacht.

Wann können die neuen Rückmeldedaten aufgedruckt werden?
1) Nach der Online-Rückmeldung mittels Lastschriftverfahren über RoSi können sofort die neuen Semesterdaten an der Validierungsstation aufgedruckt werden. Ebenso stehen, wie bisher auch, die aktuellen Bescheinigungen zur Verfügung. Benötigen Sie noch Studienbescheinigungen für das aktuelle Semester, so müssen Sie diese vor der Rückmeldung in das nächste Semester erstellen/ausdrucken.

2) Wird per Überweisung bezahlt, so kann erst nach Eingang des Geldes an der Landesoberkasse (Dauer ca. 2-3 Wochen) der neue Ausweis an der Validierungs- Station aktualisiert werden. Bis dahin werden noch die alten Daten verwendet.
Wichtig: Mit der Chipkarte können keine Semesterbeiträge bezahlt werden.

Die Chipkarte als Bibliotheksausweismehrweniger

Seit dem Sommersemester 2014 besteht in der Bibliothek die Möglichkeit der Selbstverbuchung. Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Bibliothek.

Die Chipkarte als Geldbörsemehrweniger

Aufwerter
Über ein Aufwertungsterminal, welches vom Studentenwerk Tübingen betreut wird, kann Geld auf die Chipkarte gebucht werden. Dazu wird die EC-Karte benötigt, von der abgebucht und der Chipkarte zugebucht wird.

Mit der Chipkarte kann in der Mensa der Hochschule Rottenburg (und in allen Mensen des Hochschulverbundes), an den Getränke - und Pfandautomaten, sowie den Kaffee-Automaten gezahlt werden.

Ebenso erfolgt die Abrechnung von Kopiergebühren über die Chipkarte.

Zutrittskontrollemehrweniger

Studierende können mit einem gültigen Studierendenausweis die Schiebetür zu den Räumlichkeiten der Bibliothek im Kienzle-Bau öffnen.

Dazu bitte den Ausweis an das graue Kästchen neben der Tür halten. Bei Zugangsberechtigung ertönt ein entsprechendes Signal.

Zugang zum Waschraum und den Duschenmehrweniger

Der Zugang zum Waschraum befindet sich an der Rückseite des Barockgebäudes und ist

Mo – Fr von 07:00 – 22:00 mit einer gültigen Chipkarte möglich.

Gabriele Ponath-Schütz
M.A. Gabriele Ponath-Schütz

Rechenzentrum

T. +49 (0)7472/951-111
F. +49 (0)7472/951-200
M. ponath-schuetz@hs-rottenburg.de

Raum: 112, Westflügel