EDV-Schulungsräume

Für Lehrveranstaltungen stellt das Rechenzentrum mehrere EDV-Schulungsräume zur Verfügung. Jeder Raum ist mit einem Standardsoftwarepaket ausgestattet. Dazu kommen fachspezifische Zusatzprogramme. Die Standardsoftwareausstattung beinhaltet u.a. Adobe Acrobat, Adobe Photoshop, Adobe InDesign, Adobe Illustrator, Microsoft Office 2010, GIS von ESRI.

Als Betriebssystem ist Windows 7 Enterprise im Einsatz.

Spielregeln ...

Bei der Raum- und Gerätenutzung ist auf Sauberkeit zu achten (saubere Schuhe nach Waldübungen, bei Regenwetter und im Winter; keine Getränke und Essen mitnehmen).

Das Installieren/Deinstallieren von Software ist nicht erlaubt - alles ist ggf. nachvollziehbar. Bitte informieren Sie die RZ-Mitarbeiter über auftretende Defekte an den Geräten (Rechnernummer angeben). 

Hörsaal West (HSW)mehrweniger

Blick in den EDV-Raum West

24 Computerarbeitsplätze
 1 Scanner am Dozentenrechner
 1 Beamer
 1 SW-Laserdrucker

-Standardsoftwareausstattung

-Sofistik
-Dlubal
-FluidSim
-Matlab
-SPSS
-BlueGriffon

Hörsaal 7 (HS7)mehrweniger

Blick in den EDV-Raum 6

21 Computerarbeitsplätze
1 Scanner am Dozentenrechner
1 Beamer
1 SW-Laserdrucker

-Standardsoftware
-FluidSim
-Sofistik
-CREO
-BKI Energieplaner
-Dlubal
-Cadwork
-Matlab
 -SPSS

PC Seminarraum 1 (SGEDV01)mehrweniger

Blick in den EDV-Raum SGEDV-01

24 Computerarbeitsplätze / Workstations
1 Scanner am Dozentenrechner
1 Beamer
1 SW-Laserdrucker

-Standardsoftware
-MATLAB

PC Seminarraum 2 (SGEDV02)mehrweniger

Blick in den EDV-Raum SGEDV-02

24 Computerarbeitsplätze /Workstations
1 Scanner am Dozentenrechner
1 Beamer
1 SW-Laserdrucker

-Standardsoftware
-MATLAB

Freiarbeitsräume für Studentenmehrweniger

Den Studenten steht zudem der ehemalige Hörsaal 5 mit 16 Computerarbeitsplätzen, Beamer, Scanner S/W- und Farbdrucker zur freien Nutzung zur Verfügung. 

In diesem Raum sind neben der Standardsoftware, zu Übungszwecken, TNSYS und TechPlot installiert.
Für diesen Raum gelten erweiterte Öffnungszeiten.

Für GIS-Projekte steht den Studenten der GIS-Raum mit 15 Computerarbeitsplätzen zur Verfügung.

 

 

Wichtige Hinweise zur Datenspeicherung!

Bitte keine Speicherung von Daten auf den lokalen Laufwerken (C:) und (D:). Die Rechner sind so konfiguriert, dass nach jedem Neustart der Neuinstallationszustand wiederhergestellt ist.
Das heißt, es sind auch alle Dateien, die auf den lokalen Laufwerken gespeichert wurden, unwiderruflich gelöscht.
Vorsicht: Das gilt auch für den Papierkorb: Weg ist weg! Deshalb zur Speicherung persönlicher Dateien immer das Netzlaufwerk (P:) verwenden. Es besteht die Möglichkeit, auch extern über einen SSH-Zugang auf das Laufwerk (P:) zuzugreifen. Als Speichermedien für den Datentransport sind auch USB-Sticks möglich.

Gabriele Ponath-Schütz
M.A. Gabriele Ponath-Schütz

Rechenzentrum

T. +49 (0)7472/951-111
F. +49 (0)7472/951-200
M. ponath-schuetz@hs-rottenburg.de

Raum: 112, Westflügel