Datenspeicherung und -Austausch

Netzlaufwerkemehrweniger

MitarbeiterInnen der Hochschule erhalten die Möglichkeit der Datenspeicherung im Netzwerk. Der Datenspeicher liegt auf Fileservern des Rechenzentrums und wird auf hochschuleigenen Arbeitsplatzrechnern und Pool-PCs im Campus-Netz automatisch beim Einloggen als Laufwerk zur Verfügung gestellt.

Das Rechenzentrum stellt unterschiedliche Laufwerke zur Verfügung. Folgende Netzlaufwerke stehen allen MitarbeiterInnen zur Verfügung. 

P:\Persönlicher Datenspeicher - erhält jeder Studierende/MitarbeiterIn

R:\Austauschverzeichnis
Datenaustauschverzeichnis für MitarbeiterInnen- erhält jeder MitarbeiterIn

S:\Lehreverzeichnis
Gemeinsames Verzeichnis von Dozenten für Studierende - grundsätzlich nur lesender Zugriff möglich. Jede Professur erhält hier einen Ordner zur eigenen Verwaltung. Erweiterte Berechtigungen für StudiengangskoordinatorInnen/Lehrbeauftrage können auf schriftlichen Antrag durch den Inhaber der Professur erfolgen.

O:\Arbeitsgruppenverzeichnis
Datenspeicherung und -Austausch für Arbeitsgruppen - Arbeitsgruppenordner werden auf Antrag bereitgestellt. - erhalten MitarbeiterInnen auf Anforderung

T:\Forschungsprojekte
Verzeichnis für IAF-Projekte

Externer Netzzugangmehrweniger

Momentan ist ein externer Zugang zum Hochschulnetz nur auf die Netzlaufwerke mittels eines Programms zur Datenübertragung über SSH möglich.

Sie müssen auf Ihrem PC einen SSH-Client installieren (z.B. den kostenfreien FileZilla) und diesen für den Zugriff auf den SSH-Server der HFR konfigurieren.

Wichtiger Hinweis: Wir raten von der Nutzung von portablen SSH-Clients ab, die von einem Stick aus gestartet werden können. Sollten Sie von einem Stick auf den SSH-Server zugreifen, könnte bei einem Verlust des Sticks jeder auf Ihre Daten zugreifen. Ändern Sie bei einem Verlust des Sticks sofort Ihr Windows-Anmelde-Passwort.

 

Anleitung Zugriff mit FileZilla

1. Verbinden Sie sich über Filezilla mit dem Server der Hochschule

Server: ssh.hs-rottenburg.de
Benutzername: Windows-Anmeldename
Password: Windows-Anmelde-Passwort
Port: 22 (Standard)

2. Navigieren
Nach erfolgreicher Anmeldung sehen Sie im linken Bereich Ihren - lokalen - Rechner und im rechten Bereich die freigegebenen Serververzeichnisse.

Es gelten die gleichen Verzeichnisberechtigungen und Speicherplatzkontingente wie bei Ihrer "normalen" Rechneranmeldung.

Sie können Dateien über Filezilla von den Netzlaufwerken herunterladen, hochlade oder ansehen. Es ist keine direkt Bearbeitung auf dem Netzlaufwerk möglich!

3. Dateien übertragen
Wollen Sie eine Datei von Ihrem Rechner auf den Server übertragen (upload), wählen Sie im rechten Fenster den Zielort aus und markieren im linken Fenster das zu übertragende Objekt. Mit rechter Maustaste und "Hochladen" wird die Datei in das ausgewählte Verzeichnis auf den Server gestellt.

Um eine Datei oder ein Verzeichnis vom Server auf Ihren Rechner zu übertragen (download), wählen Sie im linken Fenster den Zielort aus und markieren im rechten Fenster das entsprechende Objekt. Mit der rechten Maustaste und "Herunterladen" übertragen Sie die Datei auf Ihren Rechner.

4. Dateien ansehen
Um eine Datei einfach nur anzusehen, ohne diese auf Ihren Rechner zu übertragen, wählen Sie im rechten Fenster die gewünschte Datei aus. Mit rechter Maustaste und "Ansehen/Bearbeiten" wird die Datei geöffnet. 

Datenaustausch - bwSync & Sharemehrweniger

bwSync & Share ist ein Online Speicherdienst, der es den Beschäftigten und Studierenden der Hochschulen in Baden-Württemberg ermöglicht, ihre Daten zwischen verschiedenen Computern, mobilen Endgeräten und Benutzern zu synchronisieren bzw. auszutauschen.

Der Dienst wird zentral für die Landeseinrichtungen vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bereitgestellt. Die Daten werden sicher vom KIT in Baden-Württemberg gespeichert. Damit steht eine Alternative zu Drop-Box und ähnlichen Cloud-Services zur Verfügung.

Nutzerkreis Beschäftigte und Studierende der Hochschulen in Baden-Württemberg können den bwSync&Share-Dienst kostenfrei nutzen. Nutzer, die nicht an wissenschaftlichen Einrichtungen in Baden-Württemberg beschäftigt sind, können zu bwSync&Share eingeladen werden und nach Erteilung entsprechender Zugriffsrechte auf die Daten der Einladenden zugreifen und ihren Speicherbereich mitbenutzen.

Nutzungsbedingungen
Jedem Nutzer steht ein persönlicher Bereich mit aktuell 25 GB Speicherkapazität zur Verfügung. Zusätzlicher Onlinespeicher kann auf Antrag bereit gestellt werden.  (Details siehe bwSyncAndShare-Homepage des KIT)
Der Service bwSync&Share befindet sich in einer ersten, dreijährigen Betriebsphase. Während dieser Zeit werden alle Kosten für den Basis-Service mit 10GB pro Nutzer zentral durch das MWK finanziert.

Die Konditionen für eine Service-Erweiterung bzw. Service-Verlängerungen (über den 31.12.2016 hinaus) sind noch nicht abschließend geklärt.

Registrierung

Um den bwSync&Share-Dienst verwenden zu können, müssen sich interessierte Nutzer einmalig registrieren. Die Registrierung erfolgt über die Webschnittstelle bw-Dienste am KIT.

Dort wählen Sie bitte als Heimatorganisation Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) aus und melden sich mit Ihrem Rechner-Account an.

Anmeldung

Nach erfolgreicher Registrierung erreichen Sie den Dienst unter dieser Adresse:
https://bwsyncandshare.kit.edu/login   

Support

Email: Support@hs-rottenburg.de

Bezüglich der Verfügbarkeit des bwDienstes beachten sie bitte auch die aktuellen Meldungen.

Handbuch bwSync & Share

Datenspeicherung - bwFileStoragemehrweniger

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) stellt einen zentralen Datenspeicher, den bwFileStorage, zur Verfügung.

bwFileStorage ist ein Bestandteil der landesweiten BW-Dienste für Universitäten und Hochschulen und zur Zeit kostenlos. Angehörige von Universitäten und Hochschulen können mit den Protokollen SCP, SFTP und HTTPS auf einen online verfügbaren Speicher zugreifen und Ihren Speicherplatz schnell und unkompliziert erweitern.

Der Speicherplatz eignet sich insbesondere zur Archivierung von Dateien. Aufgrund mangelnder Verschlüsselung ist der Dienst für die Speicherung personenbezogener Daten nicht geeignet.

Anleitung zur Anmeldung an bwFileStorage