Planspiel: Energiewende - wir schaffen das!

22.09.2019

Dritte hochschulartenübergreifende und interdisziplinäre Summer School zum Thema Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Inhalt / Ziele:
mit diesem Planspiel sollen (neue) Konzepte zur CO2 Reduktion von den Teilnehmenden unter verschiedenen Aspekten erarbeitet und die Auswirkungen der Veränderung einzelner Komponenten diskutiert werden.

Durch den gemeinsamen Austausch unterschiedlicher Fachrichtungen erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die Vielfalt, die Chancen aber auch die Risiken beim Einsatz regenerativer Energien. Es werden ein Perspektivenwechsel, interdisziplinäres Arbeiten sowie soziale Kompetenzen gefördert.

Impulsvorträge:
ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen der Hochschulregion Tübingen-Hohenheim gestalten jeweils 1 Tag entsprechend verschiedener thematischer Schwerpunkte. Eine thematisch passende Exkursion rundet das Programm ab.

  • Nachhaltige Entwicklung: die Energiewende aus ethischer Perspekive und mögliche Handlungsoptionen Verzicht und Konsum
  • Virtuelle Kraftwerke - SMART GRIDS, Orchestrierung der Energiewende
  • Brennstoffzellentechnik + Batterien in der Elektromobilität
  • Energiekonzepte für die Industrie
  • Energiekonzepte für Haushalte
Termindetails
Datum
22.09.2019-28.09.2019
Ort
Haus Bittenhalde Meßtstetten-Tieringen

zurück