Zurück zur Übersicht

Regelmäßiger Termin im Garten der Begegnung

Veröffentlicht am: 27. September 2017

Liebe Gartenfreundinnen und -freunde,

es ist uns endlich gelungen, mit dem Freitagnachmittag einen fixen Termin für unsere Einsätze im Garten der Begegnung einzurichten. Bis auf Weiteres wird an diesem Wochentag immer ab 15 Uhr jemand am Dätzweg vor Ort sein, der oder die Bescheid weiß, was es aktuell zu tun gibt.

Jeder Interessierte kann vorbeischauen und sich beteiligen.

Folgende Arbeiten stehen am Freitag, 29.09.2017 an:

  • Vorbereitung des obersten Grundstückdrittels, damit der Bagger am 7. Oktober die Wurzelstöcke ausgraben und den Parkplatz freischaufeln kann.
  • Das Beet in der Mitte muss noch einmal aufgehackt, Unkraut ausgelesen und gute Erde eingearbeitet werden. Daneben kann ein weiteres Beet angelegt werden.
  • Auf der kleinen Hütte muss das Dach fertig gestellt und abgedichtet werden
  • Am Bauwagen müssen neue Fenster eingesetzt werden. Die haben wir aber noch nicht. Wenn jemand günstig Fenster in Größe 80x80 cm besorgen könnte, wäre das super!

Darüber hinaus gibt es noch weitere anstehende Arbeiten. So werden am Freitag, 06.10.2017 Hecken und Bäume geschnitten. Dafür werden ebenfalls viele Helferinnen und Helfer für das Zusammentragen des Grünzeugs und für die Motorsägearbeiten benötigt.

Informationen über den Garten der Begegnung gibt es bei Manuel Hafner, Akademischer Mitarbeiter im Studiengang Forstwirtschaft, 07472/951-280, E-Mail hafner@dont-want-spam.hs-rottenburg.de, Raum: 117, Südflügel.

 

Manuel Hafner
B.Sc. Manuel Hafner

Projektmitarbeiter

T. +49 7472/951-102
F. +49 7472/951-200
M.hafner@dont-want-spam.hs-rottenburg.de

Raum: 201, Barockbau