Zurück zur Übersicht

Podiumsdiskussion mit Ministerin Theresia Bauer zum Thema „Gute Lehre an Hochschulen“

Veröffentlicht am: 25. April 2017

An der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg wird am 04. Mai 2017 von ca. 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr die Veranstaltung „Yes it’s #Humboldt“ stattfinden.

Yes it's Humboldt

Lehrende und Studierende diskutieren mit Wissenschaftsministerin Bauer über moderne Hochschullehre und ein flexibles Studium: Wie vermeiden wir Studienabbrüche und fördern den Studienerfolg nachhaltig? Wie durchbrechen wir die disziplinäre Enge und regen an, Wissen selbst zu erarbeiten?

Podiumsteilnehmer sind:

  • Wissenschaftsministerin Theresia Bauer
  • Prof. Hans-Peter Voss, Leiter der Geschäftsstelle für Hochschuldidaktik HAW
  • Prof. Dr. Cornelia Niederdrenk-Felgner, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), Prorektorin für Lehre a.D.
  • Raimund Friderichs, Dipl.-Forstingenieur (FH), Geschäftsführer Unternehmensgruppe Fürst von Hohenzollern – FORST
  • Katharina Schön, Studentin „Nachhaltiges Regionalmanagement“ (4. Semester) Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, Vorsitzende der Verfassten Studierendenschaft
  • Dorothee Haas, Studiendirektorin am Paul-Klee-Gymnasium Rottenburg, Lehrerin Deutsch, Französisch, Abteilungsleiterin und Teil des Schulleitungsteams, Lehrerausbildung
  • Moderation: Verena Strasdeit, Masterstudentin Forstwirtschaft

Die Podiumsdiskussion wird gegen Ende für Fragen und Beiträge aus dem Auditorium geöffnet werden.

Die Veranstaltung wird auch in Facebook und Twitter über den Hashtag #Humboldt zu finden sein. Es ist damit ein weiterer Kanal der Information und Beteiligung des Publikums geschaltet (facebook.com/TheresiaBauer und @TheresiaBauer). Hier können Sie schon jetzt Fragen zum Thema und an die Ministerin adressieren.

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt die Hochschule zu einem Empfang in das Technikum ein.

Eingeladen sind alle Lehrenden und Studierenden und Kolleginnen und Kollegen der Hochschule.