Zurück zur Übersicht

Technik-Akademie 2016

Veröffentlicht am: 16. Februar 2016

Im Rahmen der „Technik-Akademie 2016“ waren in der Winterferienwoche drei Schülerinnen und ein Schüler zu Gast an der HFR, um ein Tragwerk für eine Tribünenüberdachung zu entwerfen, zu berechnen und anschließend als Modell zu bauen.

Technik-Akademie 2016

Gemeinsam mit ihrem Betreuer Dr. Michael Neukirch vom Paul-Klee-Gymnasium Rottenburg und den Professoren Jochen Wüst und Marcus Müller von der Hochschule Rottenburg gingen sie den baustatischen und versuchstechnischen Aspekten des Ressourceneffizienten Bauens auf den Grund.
Neben den Grundlagen der Baustatik und Tragwerksplanung, welche eine gezielte Berechnung des Entwurfskonzepts ermöglichten, wurden auch Themen des Versuchswesens vermittelt. So wurde beispielsweise die Biegefestigkeit der Holzprofilstäbe untersucht, die später auch im Modellbau zur Anwendung kamen.

Am Ende der Woche konnten die Vier stolz ihr Tragwerksmodell präsentieren, dass nun beim Schülerwettbewerb „überDACHt“ der Ingenieurkammer des Landes Baden-Württemberg eingereicht wird.
Die HFR wünscht ihnen viel Erfolg bei der Teilnahme und drückt für den Landes- und Bundeswettbewerb die Daumen!

Die nun bereits zum neunten Mal jährlich stattfindende „Technik-Akademie“ ist Teil des vom baden-württembergischen Ministerium für Kultus, Jugend und Sport ins Leben gerufenen Förderprogramms für besonders begabte Schüler. Es eröffnet Mittelstufenschülerinnen die Möglichkeit, sich in Projekten zu verschiedenen Themen aus dem naturwissenschaftlich-technischen Gebiet sowie dem Bereich Medien zu beschäftigen.

Homepage der „Technik-Akademie 2016“:  
http://technik-akademie-tuebingen.de/2016/  

Homepage des Schülerwettbewerbs „überDACHt“: http://www.ingbw.de/voranbringen/nachwuchsfoerderung/ueberdacht-201516.html 

Petra Martin
Dipl.-Betriebswirtin (FH) Petra Martin

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Geschäftsstelle Hochschulorgane

T. +49 7472/951-282
F. +49 7472/951-200
M.Pe.martin@dont-want-spam.hs-rottenburg.de

Raum: 107, Westflügel