Zurück zur Übersicht

Baden-Württembergische Hochschulen nehmen die neuesten Entwicklungen in Hessen zustimmend zur Kenntnis

Veröffentlicht am: 05. April 2016

Die baden-württembergischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) begrüßen die Entwicklungen in Hessen: dort verfügen die HAW seit diesem Monat ganz offiziell und „gesetzlich verbrieft“ über ein Promotionsrecht für forschungsstarke Fachrichtungen. Was im schwarz-grünen Hessen möglich ist, dürfte im vermutlich bald grün-schwarzen Baden-Württemberg nach Ansicht der HAW-Rektorenkonferenz schon alleine aus Wettbewerbsgründen kein Tabu mehr sein – zumal die Wissenschaftspolitik in den anstehenden Koalitionsgesprächen eher zu den Konsensthemen der potentiellen neuen Regierungspartner zählt.