Studierende der Hochschule Rottenburg erstellen eine SWOT-Analyse der Stadt Vellberg

25. März 2019

Gruppenfoto mit Studierenden

Im Verlauf des Sommersemesters 2019 werden Studierende des Studienganges Nachhaltiges Regionalmanagement der Hochschule Rottenburg unter Leitung von Prof. Dr. Heidi Megerle eine umfassende Analyse der Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken der Stadt Vellberg (Landkreis Schwäbisch Hall) ausarbeiten.

Anhand vorhandener Daten sowie umfangreicher Erhebungen und Gespräche vor Ort sollen die Studierenden nicht nur die Beeinflussung der Stadt Vellberg durch externe Entwicklungen wie Globalisierungseffekte, Migration, demographischer Wandel und Auswirkungen des Klimawandels recherchieren, sondern auch Potentiale erkennen und innovative Lösungsansätze entwickeln, welche der Stadt Vellberg bei ihrer weiteren Entwicklung neue Denkanstöße geben können.

Die Ergebnisse werden im Sommer in einer Bürgerversammlung zur Diskussion gestellt und in Form eines umfassenden Berichtes veröffentlicht werden.

zurück