Georg Schirmbeck, der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates, besucht am 15./16. Mai 2019 die HFR

09. Mai 2019

Georg Schirmbeck, der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates, besucht die  Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg

Der Deutsche Forstwirtschaftsrat ist die politische Spitzenvertretung von Wald und Forstwirtschaft in Deutschland. Der Rat bündelt die Belange von 2 Millionen privaten und öffentlichen Waldbesitzern, von 70.000 in der Waldbewirtschaftung Erwerbstätigen, von Waldschützern, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die sich um die nachhaltige und multifunktionale Bewirtschaftung des Waldes, dessen Schutz und Anpassung an eine sich ständig verändernde Umwelt befassen.

Damit ist Präsident Schirmbeck die Stimme der deutschen Forstwirtschaft. An der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg wird er mit Studierenden über aktuelle Fragen der Forstwirtschaft in Deutschland und Europa diskutieren und Einblick in die vielfältigen Forschungsprojekte bekommen.

zurück