African development policies in the 21st century - Gäste aus Ghana in Rottenburg

05. Juni 2019

Gruppenfoto mit Prof. Dr. Steffen Abele und den Gästen aus Ghana

Drei Dozenten der University of Energy and Natural Resources (UENR) in Sunyani, Ghana waren in dieser Woche in Rottenburg zu Gast und hielten am Mittwoch, 25. Mai 2019 eine Evening Lecture für interessierte Studierende und Professoren an der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg.

"African development policies in the 21st century" war das zentrale Thema des Vortrags. Anhand der Herausforderungen, die sich in verschiedenen Teilen Afrikas auftun, wurden Ideen für eine nachhaltige Entwicklungspolitik vor allem in den Bereichen Energie, Gesundheit und Bildung aufgezeigt und diskutiert.

Die Veranstaltung erfolgte im Rahmen des BWS plus-Projekts “Miteinander forschen, voneinander lernen: Austausch in Forschung und Lehre zwischen der UENR in Ghana und der HFR in Baden-Württemberg.

Das im Jahr 2016 gestartete Kooperationsprojekt zwischen der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg und der University of Energy and Natural Resources (UENR) in Sunyani, Ghana umfasst interdisziplinäre Fragestellungen in den Fachbereichen ländlicher Raum, Wasser- und Ressourcenmanagement und läuft noch bis Herbst 2019.

zurück